Täglich wird ein Engel gemalt

Jeden Tag kann man dem am Niederrhein bekannten niederländischen Aktionskünstler Aloys Cremers dabei zuschauen, wie er für sie persönlich – auch auf Zuruf – seine gefühlsbetonten Bilder entstehen lässt. 1.000 dieser niederrheinischen Engelunikate möchte er „fliegen“ lassen, etwa 500 „fliegen“ schon- einzeln nummeriert und zertifiziert.
Seine fertigen Engel werden auf der Bühne am Mechelner Platz, nach der Ziehung der Weihnachtsverlosung (ca. 18.30 Uhr), zum Startgebot von € 20 versteigert. Der Erlös ist zu Gunsten der Kevelaerer Stiftung Kerpenkath-Fonds. Die Stiftung fördert seit vielen Jahren junge Leute und deren Projekte.